Im Dezember 2015 beteiligte sich die OeEB mit 15 Mio. US-Dollar an einer von der holländischen FMO arrangierten Finanzierung in Höhe von insgesamt 160 Mio. US-Dollar an Irrawaddy Green Towers Ltd. Die Mittel dienen der Errichtung und dem Betrieb von rund 3.600 Mobilfunkmasten in Myanmar.

Projektname Irrawaddy Green Towers
Region Süd- und Ostasien
Sektor Energie / Ressourceneffizienz / Infrastruktur
Service Investitionsfinanzierung
Projektland Myanmar
Projektvolumen OeEB 15 Mio. US-Dollar
Projektpartner Irrawaddy Green Towers Ltd.

Myanmar zählt zu den ärmsten Ländern der Welt und hat eine der niedrigsten Mobilfunk-Durchdringungsraten. Der Ausbau der Mobilfunk- und Kommunikationstechnologie wird als wesentlich für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes gesehen.

Zum einen wird der Zugang zu und Austausch von Informationen sowie die Nutzung mobiler Serviceangebote wie z.B. Mobile Banking ermöglicht. Zum anderen werden durch den Ausbau des Telekommunikationsnetzes Arbeitsplätze geschaffen.