Über eine Beteiligung am Catalyst MENA Clean Energy Fund stellt die OeEB seit August 2017 Eigenkapital für Erneuerbare Energie Projekte in der MENA-Region zur Verfügung.

Projektname Catalyst MENA Clean Energy Fund
Region MENA (Middle East and Northern Africa)
Sektor Energie / Ressourceneffizienz / Infrastruktur
Service Beteiligungen
Projektland Jordanien, Marokko, Ägypten, Tunesien
Projektvolumen OeEB 4,5 Mio. US-Dollar
Projektpartner Catalyst MENA Clean Energy Fund

Ziel des Fonds ist es, das vielversprechende Potenzial der Region für Erneuerbare Energie zu mobilisieren um so die Abhängigkeit von Energie-Importen zu reduzieren. Dabei konzentriert sich der Fonds vor allem auf Solarkraft. Der geografische Fokus liegt auf Jordanien, weitere Zielländer sind Marokko, Ägypten und Tunesien.

Durch die Investitionen des Fonds in Erneuerbare Energie Projekte und Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette wird zur Verbesserung der Energieversorgung, Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen und Steigerung von Steuereinnahmen beigetragen. Darüber hinaus wird durch die enge Zusammenarbeit des Fonds mit lokalen Projektentwicklern und Unternehmen Know-how im Bereich Erneuerbare Energie aufgebaut.