Im Jänner 2013 stellte die OeEB Business Advisory Services Mittel zur Verbesserung der Trinkwasserversorgung und Sanitäranlagen in San Jacinto, Nicaragua, bereit.

Projektname Wasserversorgung San Jacinto
Region Zentralamerika und Karibik
Sektor Wasserversorgung und sanitäre Einrichtungen
Service Business Advisory Services
Projektland Nicaragua
Projektpartner PENSA (Polaris Energy Nicaragua S.A.), Inter-American Development Bank

Seit 2010 finanziert die OeEB gemeinsam mit anderen Finanzinstitutionen den Ausbau eines Geothermie-Kraftwerkes in San Jacinto. Im Zuge der Bohrungen wurde das Wassersystem der Gemeinde überprüft und festgestellt, dass es gravierende Mängel aufweist. Der fehlende Zugang zu sauberem Trinkwasser und die schlechten sanitären Verhältnisse verstärken die Ausbreitung von Krankheiten und stellen ein gesundheitliches Problem für die Bevölkerung dar.

Mit Mitteln der Business Advisory Services der OeEB, des Projektbetreibers PENSA und der Inter-American Development Bank werden das Trinkwasserversorgungssystem und die sanitären Anlagen in San Jacinto und den Nachbargemeinden verbessert. Darüber hinaus wird die lokale Bevölkerung für die künftige Instandhaltung ausgebildet und über Hygienemaßnahmen informiert. Dadurch sollen die Lebensbedingungen und der Gesundheitszustand der Bevölkerung nachhaltig verbessert werden.

Mehr zum Projekt

Errichtung eines Geothermie-Kraftwerks in San Jacinto