In unserem Development Report stellen wir jährlich dar, wie unsere Projekte zur wirtschaftlichen Entwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern beitragen. Die wesentlichsten Entwicklungs-Effekte sind hier zusammengefasst.

Jobs

29.134

Personen sind in von OeEB direkt (ko-)finanzierten Unternehmen und Projekten beschäftigt

200.531

Personen sind in von OeEB (ko-)finanzierten Finanzinstitutionen beschäftigt

mind. 24.379

von OeEB (ko-)finanzierten Unternehmen und Projekten direkt abhängige beschäftigte Personen in der Wertschöpfungskette

Mikrokreditnehmer und Klein- und Mittelbetriebe (KMU)

38.720

Mikrokreditnehmer erhielten Zugang zu einem Kredit

21.849

Klein- und Mittelbetriebe erhielten Zugang zu einem Kredit

310 Mio. Euro / 30 %

für Projekte, die Mikro-, Klein- und Mittelbetriebe fördern / in % des Portfolios

Erneuerbare Energie und Energieeffizienz

74 Mio. Euro / 38 %

2016 neu zugesagte Finanzierungsvolumina in den Sektoren Erneuerbare Energie und Ressourceneffizienz / in % des kommittierten Volumens

1.370 MW

durch OeEB (ko-)finanzierte Projekte neu geschaffene Stromerzeugungskapazitäten

458 Mio. Euro / 44 %

OeEB-Investitionen in Projekte, die zur Minderung des Klimawandels beitragen / in % des kommittierten Portfolios

Kapazitätenaufbau

172

Unternehmen und Finanzinstitutionen, die aus OeEB Advisory Programmes Mitteln Unterstützung erhielten

7.810

Personen, die von der OeEB direkt finanzierte Trainingsmaßnahmen erhielten

Least Developed Countries

168 Mio. Euro / 16 %

OeEB-Investitionen in Least Developed Countries / in % des kommittierten Portfolios

Bezug zu österreichischen Institutionen

32 %

Anteil aller OeEB-Projekte mit Bezug zu einer österreichischen Institution
Development Report 2016

Development Report 2016

Lesen Sie mehr zu den entwicklungspolitischen Effekten unserer Projekte in unserem aktuellen Development Report (auf Englisch).
Download

Kontaktieren Sie uns

Oesterreichische Entwicklungsbank AG - OeEB
T +43 1 5331200-0
F +43 1 5331200-5252