OeEB Geschäftsbericht 2015 - page 29

29
NICHT TÄGLICH FÄLLIGE FORDERUNGEN
31.12.2015
31.12.2014
AN KREDITINSTITUTE
EUR
EUR
bis 3 Monate
15.527.446,37
11.796.152,56
mehr als 3 Monate bis 1 Jahr
44.509.720,04
34.049.818,13
mehr als 1 Jahr bis 5 Jahre
206.282.393,45
195.564.915,45
mehr als 5 Jahre
21.424.095,97
9.978.901,54
Summe
287.743.655,83
251.389.787,68
3.2.2.11 Gesamtbetrag der Aktiva und Passiva, die auf fremde Währungen lauten
Zum Stichtag gab es Fremdwährungspositionen mit folgenden Euro Gegenwerten:
Aktiva:
245.528.902,22 Euro (2014: 214.885.186,34 Euro)
Passiva:
242.009.544,06 Euro (2014: 212.476.754,84 Euro)
Die Differenz zwischen Aktiva und Passiva resultiert zum einen aus unterschiedlichen Zinssätzen zwischen den
Projektinvestitionen und den damit zusammenhängenden Refinanzierungen. Dies ergibt sich daraus, dass die
durch den Bund garantierten Erträge über den Refinanzierungskosten lagen. Zum anderen gibt es ein Bank-
konto sowie Forderungen in Zusammenhang mit Projektinvestitionen lautend auf US-Dollar.
3.2.2.12 Darstellung der Fristigkeiten gem. § 64 Abs. 1 Z 4 BWG
Die folgenden Darstellungen zu den Fristigkeiten gem. § 64 Abs. 1 Z 4 BWG wurden aufgrund von im Geschäfts-
jahr 2015 durchgeführten Verfeinerungen der Systemauswertungen zur besseren Vergleichbarkeit auch für das
Jahr 2014 angepasst.
Die nicht täglich fälligen Forderungen an Kreditinstitute gliedern sich wie folgt:
In oben angeführter Tabelle sind die Zinsabgrenzungen in Höhe von 2.339.569,44 Euro
(2014: 2.439.044,18 Euro) nicht angeführt. Außerdem ist eine Wertberichtigung gemäß § 57 BWG von
595.000,00 Euro (2014: 680.000,00 Euro) nicht enthalten.
1...,19,20,21,22,23,24,25,26,27,28 30,31,32,33,34,35,36,37,38,39,...40
Powered by FlippingBook