Funding tomorrow's prosperity.
Willkommen

  Georgien: Neue Unternehmen bringen Schwung in die Wirtschaft 

Die OeEB beschloss im Frühjahr 2008, den georgischen Finanzsektor zu stärken und stellte 49,75 Prozent einer gemeinsamen Kreditlinie mit der KfW über insgesamt 47,5 Mio. US-Dollar für die ProCredit Georgien bereit.

Wenn Familie B. heute stolz zwischen einer Vielzahl von Taschen in ihrem Geschäft in Tiflis steht, dann ist das ein augenscheinlicher Beweis dafür, dass die Kreditlinie für die ProCredit Georgien, die die OeEB gemeinsam mit der deutschen KfW 2008 bereitstellte, ihr Ziel erreicht hat: neue Unternehmen und somit neue Einkommensmöglichkeiten zu schaffen.

 

(c) OeEB

 

Die ProCredit Georgien ist Teil der internationalen ProCredit-Gruppe und betreibt in Georgien über 40 Filialen mit rund 1.500 Mitarbeitern. Durch die OeEB/KfW-Kreditlinie konnte sie zusätzliche Darlehen für Mikro-, Klein- und Mittelunternehmen (MKMU) anbieten. Familie B. ergriff diese Chance und nahm bei der ProCredit ein kleines Darlehen auf. Die Familie fuhr über die Grenze in die Türkei, um Taschen und Schuhe einzukaufen, die sie zurück in Tiflis in einem kleinen Laden verkauft.

 

Der unternehmerische Mut wurde belohnt, das Geschäft läuft gut. Inzwischen verkaufen die Bejanishvilis Taschen und Schuhe bereits in einem größeren Geschäftslokal und denken auch über einen weiteren Standort nach.


Familie B. in ihrem Geschäft (c) OeEB

Investition trotz Konflikt

Die OeEB beschloss schon im Frühjahr 2008, den georgischen Finanzsektor zu stärken. Wenige Monate später verschärfte sich die Situation durch den bewaffneten Konflikt zwischen Georgien und Russland, das Vertrauen internationaler Investoren sank weiter. Die OeEB stellte 50 Prozent einer gemeinsamen Kreditlinie mit der KfW über insgesamt 47,5 Mio. US-Dollar bereit und stärkte damit der ProCredit den Rücken.

 

Eine nun durchgeführte gemeinsame Evaluierung von KfW und OeEB durch einen unabhängigen Experten kommt zum Schluss, dass die Kreditlinie ihre entwicklungspolitische Zielsetzung voll erfüllte.

 

Kontakt

Abteilung Investitionsfinanzierungen

finance@oe-eb.at

 

Abteilung Advisory Programmes

advisory@oe-eb.at