Funding tomorrow's prosperity.
Willkommen

  Electricity Regulatory Authority Uganda 

Die OeEB leistet mit Mitteln der Advisory Programmes einen Beitrag zur Verbesserung von Lizenzierungen und Tarifen am ugandischen Elektrizitätsmarkt.

Der ugandische Energiemarkt wurde in den letzten Jahren stark reformiert. Dennoch gibt es auch heute noch zahlreiche Probleme – u.a. im Hinblick auf Tarifsetzung und Lizenzierung. Darüber hinaus sind die finanziellen Ressourcen der ERA (Electricity Regulatory Authority) - die Regulierungsbehörde des Elektrizitätsmarktes - stark beschränkt, wodurch nicht genügend Mittel für die stetig wachsenden Aufgaben bzw. den dafür notwendigen Aufbau von Kapazitäten zur Verfügung stehen.


Hauptziel dieses Projektes ist es daher, die Kapazitäten der ERA zu stärken. Dafür sind folgende Aktivitäten, welche durch E-Control Austria bei der ERA durchgeführt werden, vorgesehen:

  • Verbesserung des Lizenzierungsverfahrens
  • Unterstützung bei der Tarifsetzung
  • Verbesserung der internen Strukturen und Öffentlichkeitsarbeit


In allen genannten Bereichen soll zuerst eine Einschätzung der derzeitigen Situation vorgenommen, dann ein Überblick über internationale Best Practices gegeben und schließlich die Empfehlungen bei ERA umgesetzt werden.



Kontakt

Oesterreichische Entwicklungsbank AG

Tel. +43 1 533 12 00-0

Fax +43 1 533 12 00-5252

E-Mail senden