Funding tomorrow's prosperity.
Willkommen

  OeEB finanziert Bau eines Kombikraftwerks in Bangladesch 

Die OeEB stellt 20 Mio. US-Dollar für die Errichtung eines 335 MW Kombikraftwerkes in Bangladesch zur Verfügung.

Bangladesch zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Nur etwa die Hälfte der Bevölkerung hat Zugang zu Strom. Stromausfälle gehören zum Alltag. Die Erreichung einer adäquaten Energieversorgung ist für die Regierung des Landes von hoher Priorität. Da das Land über bedeutende Gasvorräte verfügt und das Potenzial für die Entwicklung erneuerbarer Energien begrenzt ist, wird in erster Linie Gas zur Stromerzeugung eingesetzt.


Das geplante Kraftwerk der Summit Gruppe wird in einem Industriegebiet in der Nähe der Hauptstadt Dhaka errichtet und mit Gas (alternativ mit Diesel) betrieben. Durch die energieeffiziente Bauweise als Kombikraftwerk wird Abwärme wiederum zur Stromerzeugung genutzt und dadurch ein höherer Wirkungsgrad erreicht.



Kontakt

Oesterreichische Entwicklungsbank AG

Tel. +43 1 533 12 00-0

Fax +43 1 533 12 00-5252

E-Mail senden