Funding tomorrow's prosperity.
Willkommen

  OeEB-Beteiligung von 20 Mio. Euro an einer KfW-Entwicklungsbank Kreditlinie in Georgien im Rahmen des Schwarzmeer-Energieverbundes   

OeEB beteiligt sich mit 20 Mio. Euro an einer KfW-Entwicklungsbank-Kreditlinie für den Neu- und Umbau von Übertragungsleitungen und Umspannstationen in Georgien im Rahmen des Schwarzmeer-Energieverbund Vorhabens.

Dieses Vorhaben mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 289 Mio. Euro wird außerdem noch von EBRD und EIB und mit Mitteln der Neighbourhood Investment Facility (NIF) der EU finanziert.


Bei diesem Projekt wird ein grenzüberschreitendes Stromübertragungssystem in die Schwarzmeeranrainerstaaten, nach Europa und vor allem in die Türkei ausgebaut. Die Schaffung eines mit Europa und der Türkei kompatiblen Stromübertragungsnetzes stellt die Grundvoraussetzung für den Ausbau von Stromkapazitäten zur Abdeckung von Versorgungsengpässen im Land dar. Zusätzlich werden Exporte in die Schwarzmeeranrainerstaaten ermöglicht.

 

Die Firma Siemens erhielt im Rahmen einer internationalen Ausschreibung für dieses Projekt den Zuschlag für Lieferungen in Höhe von 170 Mio. Euro, davon entfallen ca. 40 Mio. Euro auf den Lieferanteil der Firma Siemens Österreich.

 

Zur ausführlichen Presseaussendung.



Kontakt

Oesterreichische Entwicklungsbank AG

Tel. +43 1 533 12 00-0

Fax +43 1 533 12 00-5252

E-Mail senden