Funding tomorrow's prosperity.
Willkommen

  Finanzierung von Agro-Betrieben in Zentralamerika 

Am 20. September 2012 unterzeichnete die OeEB eine langfristige Kreditlinie zur Finanzierung von Agro-Betrieben in Zentralamerika in Höhe von 15 Millionen US-Dollar.

Bis 2050 wird die Bevölkerung rapide wachsen. Um die Ernährung weiterhin zu gewährleisten, müsste die Lebensmittelproduktion bis zu diesem Zeitpunkt um bis zu 70 % ausgeweitet werden. Investitionen, die zu einer Steigerung der Produktivität führen, sind dringend notwendig, da der Bedarf mit dem vorhandenen und begrenzten Grund und Boden gedeckt werden muss. Doch gerade in Entwicklungsländern leidet die Produktivität im Agrarsektor unter niedrigen Investitionen und neuen Technologien aufgrund mangelnder Finanzierungsmöglichkeiten.


Die OeEB sichert mit der Kreditlinie den Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten für Agro-Betriebe in Zentralamerika und stellt sicher, dass LAAD seinen Kunden weiterhin langfristige Darlehen anbieten kann. Die OeEB trägt mit der Kreditlinie nicht nur zur Unterstützung von notwendigen Investitionen und zur Modernisierung im Agrarsektor in Zentralamerika bei, sondern auch zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen, v.a. im ländlichen Raum, in dem die Armut oftmals besonders stark ausgeprägt ist. Agro-Kunden die genetisch manipuliertes Saatgut einsetzen, werden von einer Finanzierung mit OeEB-Mitteln ausgeschlossen.
 

Mid-term Evaluation Report (auf Englisch)

 



Kontakt

Oesterreichische Entwicklungsbank AG
Strauchgasse 3
1011 Wien, Österreich

Tel. +43 1 533 12 00-0

Fax +43 1 533 12 00-5252

E-Mail senden