Funding tomorrow's prosperity.
Willkommen

  OeEB beteiligt sich an einer Kreditlinie für Fernwärme im Kosovo   

Mit 23. April 2012 unterzeichnete die OeEB eine Risikounterbeteiligung in Höhe von 2,5 Mio. Euro an einer KfW-Kreditlinie zum Ausbau und Modernisierung des Fernwärmesystems von Prishtina.

Die Wohnraumbeheizung im Kosovo erfolgt derzeit hauptsächlich mit Feuerholz und Elektrizität aus Braunkohlekraftwerken, welche umweltbelastende und energetisch ineffiziente Methoden darstellen. Ein funktionierendes Fernwärmesystem bietet eine umweltfreundliche, kostengünstigere und zuverlässige Alternative. Ziel des Projekts ist es somit, die Versorgungssicherheit der Fernwärmeversorgung im Kosovo kosteneffektiv zu verbessern und dadurch zur Besserung der Lebensbedingungen beizutragen.

Schwerpunktregion 

Kosovo ist Schwerpunkt der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) und Teil der OeEB Zielregion Westbalkan. Die Zusammenarbeit mit den starken Finanzierungspartnern KfW und EU, ermöglicht der OeEB mit einem überschaubaren Finanzierungsvolumen einen Beitrag zur Verbesserung der Energiesituation in dieser schwierigen, aber für Österreich bedeutende Region zu leisten.

Konsulenten

Als Durchführungsconsultant in dem Projekt wurde das österreichische Consultingunternehmen "iC consulenten" gemeinsam mit "Energieconsulting Heidelberg International GmbH" unter Vertrag genommen. Mit der Teilnahme an der Finanzierung unterstützt die OeEB die soziale und wirtschaftliche Entwicklung des Landes und leistet außerdem einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.



Kontakt

Oesterreichische Entwicklungsbank AG

Tel. +43 1 533 12 00-0

Fax +43 1 533 12 00-5252

E-Mail senden