Funding tomorrow's prosperity.
Willkommen

  OeEB-Kreditlinie für Infrastrukturprojekte in Zentralamerika und der Karibik 

Mit einer langfristigen Kreditlinie in Höhe von 20 Mio. US-Dollar an den Central American Mezzanine Infrastructure Fund II (CAMIF II) trägt die OeEB zur Verbesserung der Infrastruktur in Zentralamerika und der Karibik bei.

Zentralamerika und die Karibik zählen nach wie vor zu den ärmsten Regionen der Welt. Das Fehlen von Infrastruktur ist eines der wesentlichsten Hindernisse für die wirtschaftliche Entwicklung der Region. Es fehlt jedoch an Finanzierungen für die Umsetzung von Infrastrukturprojekten.


Der Central American Mezzanine Infrastructure Fund II (CAMIF II) wurde gegründet, um zur Schließung dieser Finanzierungslücke beizutragen. Der Fonds stellt Finanzierungen für private Infrastrukturprojekte in diversen Sektoren (z.B. Energie, Transport, Telekommunikation, Gesundheit, Bildung) bereit. Das Fondsvolumen beträgt 188,2 Mio. US-Dollar, davon sollen mindestens 30 % in Erneuerbare Energieprojekte investiert werden.



Kontakt

Oesterreichische Entwicklungsbank AG

Tel. +43 1 533 12 00-0

Fax +43 1 533 12 00-5252

E-Mail senden