Funding tomorrow's prosperity.
Willkommen

  Presse Service 

Sie sind Medienvertreter und haben Fragen zur Oesterreichischen Entwicklungsbank?  Bitte wenden Sie sich an Frau Mag. Angelika Rädler:
Tel.: +43 1 533 12 00-2979 oder angelika.raedler@oe-eb.at

Presseinformationen

  22.12.2016 - Mit Kleinunternehmen in Krisenregion neue Perspektive eröffnen

"SANAD steht für Hilfe und genau das benötigen die Menschen in Krisenregionen wie dem Nahen Osten und Nordafrika", betonen die Vorstände der Oesterreichischen Entwicklungsbank AG (OeEB), Andrea Hagmann und Michael Wancata. Die OeEB stellt weitere 15 Mio. Euro für den "SANAD Fund for MSME" bereit. Der Fonds unterstützt über Mikrokredite den Auf- und Ausbau von Kleinst-, Klein- und Mittelbetrieben in dieser von Umbrüchen geprägten Region. Bereits 2015 brachte die OeEB 10 Mio. Euro in den Fonds ein. weiter

  10.11.2016 - Klimafinanzierung braucht privates Engagement

"Die Energie-Armut ist in vielen Entwicklungsländern immer noch enorm. Ohne privates Engagement lässt sich die Lücke nicht schließen", unterstreichen die Vorstände der Oesterreichischen Entwicklungsbank AG (OeEB), Andrea Hagmann und Michael Wancata, die Herausforderungen für die Entwicklungsfinanzierung vor dem Hintergrund der UN-Weltklimakonferenz. weiter

  12.10.2016 - OeEB finanziert nachhaltige Landwirtschaft in Ägypten

Die OeEB finanziert mit einem Kredit über 7 Mio. Euro den Ausbau des ägyptischen Bio-Pioniers SEKEM: Das Unternehmen produziert seit fast 40 Jahren nach ökologischen Standards und integriert zudem soziales und kulturelles Engagement ins Kerngeschäft. weiter

  13.06.2016 - Hilfe vor Ort durch Finanzierung von Kleinunternehmen

"Ein stabiles Einkommen ist gerade für Menschen in Entwicklungsländern der Schlüssel zu besseren Lebensbedingungen", betonen die Vorstände der Oesterreichischen Entwicklungsbank AG (OeEB), Andrea Hagmann und Michael Wancata. Der aktuelle Development Report der OeEB zeigt auf, dass über den Aufbau von Kleinst- und Kleinunternehmen Jobs geschaffen und damit auch in krisengeschüttelten Regionen wie Nordafrika und dem Nahen Osten neue Perspektiven eröffnet werden. weiter

  23.03.2016 - Nachhaltige Entwicklung braucht engagierte Unternehmen

"Es sind vor allem private Investoren und Unternehmen, die in Entwicklungs- und Schwellenländern für ein nachhaltiges Wachstum und wirtschaftliche Entwicklung sorgen", betonen die Vorstände der Oesterreichischen Entwicklungsbank AG (OeEB), Andrea Hagmann und Michael Wancata. Auch 2015 waren daher die Kredit- und Eigenkapitalfinanzierungen der OeEB gefragt. weiter


 


OeEB auf Twitter
Folgen Sie uns jetzt auf Twitter
Kontakt

Mag. Angelika Rädler

Tel. +43 1 533 12 00-2979

Fax +43 1 533 12 00-5252

E-Mail senden

BA Verena Kastner

Tel. +43 1 533 12 00-2993

Fax +43 1 533 12 00-4993

E-Mail senden