Funding tomorrow's prosperity.
Willkommen

17.06.2015

  Development Report 2014: Privatsektor wesentliche Säule der Entwicklung 

Der aktuelle Development Report der OeEB unterstreicht die Bedeutung des Privatsektors für Entwicklungsländer. Von Jobs bis sauberer Energie zeigen die neuen Zahlen, wie das Engagement der OeEB zu besseren Lebensbedingungen beiträgt.

In den Unternehmen und Finanzinstitutionen, für die die OeEB (Ko-)Finanzierungen bereitstellt, sind derzeit über 170.000 Personen tätig. Über Mikrokredite erreichte die OeEB über 35.000 Menschen, die sich damit eine kleine, eigene Existenz aufbauen konnten. 4.200 Klein- und Mittelbetriebe erhielten über die laufenden Projekte eine Finanzierung. Über 5.000 Menschen konnten durch Mittel, die die OeEB seit ihrer Gründung 2008 direkt bereitgestellt hat, eine Schulung besuchen.


In den laufenden Energieprojekten wurden 825 Megawatt Leistung neu installiert. Dabei setzt die OeEB vor allem auf Erneuerbare Energien.


Belief sich das Gesamtportfolio der OeEB im Jahr 2013 auf 658 Mio. Euro, so konnte die OeEB mit 31. Dezember 2014 ein Projektvolumen von rund 800 Mio. Euro vorweisen. Rund ein Drittel betraf Projekte im Bereich Mikrofinanz und Förderung von KMUs. Ebenfalls knapp über ein Drittel des Portfolios trägt durch Erneuerbare Energien und Energie-Effizienz zur Reduktion des Klimawandels bei.


Kontakt

Oesterreichische Entwicklungsbank AG

Tel. +43 1 533 12 00-0

Fax +43 1 533 12 00-5252

E-Mail senden
Downloads