Funding tomorrow's prosperity.
Willkommen

26.05.2014

  Development Report 2013: Die OeEB schafft Jobs 

Die Projekte der OeEB sind wirtschaftlich nachhaltig und entwicklungspolitisch sinnvoll. Das unterstreicht auch der Development Report 2013. Er zeigt unter anderem auf, dass die OeEB mithilft, Arbeitsplätze zu erhalten und zu schaffen.

In Realsektor-Projekten bzw. –Unternehmen, die von der OeEB mitfinanziert werden, waren zum Jahresende 2013 etwa 5.500 Menschen beschäftigt. Nicht ganz 36.000 Menschen fanden bei Zulieferbetrieben zu diesen Unternehmen eine Arbeit. In Finanzinstitutionen, für die die OeEB Finanzierungen bereitstellt, waren knapp 144.000 Personen tätig.


Über Mikrokredite erreichte die OeEB seit Gründung fast 31.000 Kleinstunternehmen, 6.500 Klein- und Mittelbetriebe erhielten bisher eine Finanzierung. Gerade dieser Bereich ist in Entwicklungsländern für die Verbesserung der Einkommenssituation auch sehr bedeutend.


Belief sich das Gesamtportfolio der OeEB im Jahr 2012 auf 500 Mio. Euro, so konnte die OeEB mit 31. Dezember 2013 ein Projektvolumen von 658 Mio. Euro vorweisen. Rund ein Drittel betraf Projekte im Bereich Mikrofinanz und Förderung von KMUs. Ebenfalls etwa ein Drittel des Portfolios trägt zur Reduktion des Klimawandels bei.


Kontakt

Oesterreichische Entwicklungsbank AG

Tel. +43 1 533 12 00-0

Fax +43 1 533 12 00-5252

E-Mail senden
Downloads